Rätselkarten

39,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 1100
Die Rätselkarten sind ein Lernmaterial zum Lesen- und Schreibenlernen. Kinder arbeiten... mehr
Produktinformationen "Rätselkarten"

Die Rätselkarten sind ein Lernmaterial zum Lesen- und Schreibenlernen. Kinder arbeiten gern damit, weil sie hier mit Sprache spielerisch umgehen können und weil sie Rätsel und Reime leicht behalten und weitergeben können.

Wir haben 20 teils bekannte, teils weniger bekannte Rätselreime ausgesucht, deren Lösung gegenständlich ist und sich bildlich gut darstellen lässt. Neu ist die Art des Umgangs mit Rätseln: Die richtige Lösung zu finden, ist nicht nur Kopfarbeit, sondern auch Handarbeit. Erst wenn alle Bildkarten den entsprechenden Textkarten zugeordnet sind, gilt die Aufgabe als gelöst. Die Rätsel sind unterschiedlich schwierig.

Nomalerweise werden einige Bildkarten auf Anhieb richtig zugeordnet, während andere längeres Probieren erforderlich machen. Dieses „Trial and Error“-Verfahren ist motivierend und didaktisch fruchtbar, weil dadurch das sinnentnehmende Lesen in besonderer Weise gefördert wird.

Der Lehrer hat viele Differenzierungsmöglichkeiten in der Hand. Er kann guten Schülern den ganzen Kartensatz geben oder, je nach Leistungsfähigkeit, die geeignete und überschaubare Anzahl an Rätselkarten auswählen. Auch die verschieden langen Textumfänge können dabei eine Rolle spielen. So können auch mehrere Schüler gleichzeitig mit dem Material arbeiten.

Die Texte sind in Großbuchstaben geschrieben. Kinder, die sinnentnehmend lesen können, können daran üben, Druckschrift in Schreibschrift umzusetzen, ohne vom Textumfang überfordert zu werden.

Gleichzeitig ist es eine Rechtschreibübung zur Groß- und Kleinschreibung. Dabei kann der Lehrer Hilfen geben, z.B. die Großbuchstaben mit Folienstift farbig abheben. 

Für die Selbstkontrolle ist der Text auf der Rückseite in Groß- und Kleinschreibung abgedruckt und der Abstand zwischen den Wörtern etwas vergrößert. Der Lehrer kann auch diese Seite als Arbeitsseite gestalten, wenn der Bildrahmen nachträglich eingezeichnet wird.


Konzipiert für Werkstatt- und Projektarbeit, individuelle Förderung, themenorientierten Fachunterricht, alle offenen Unterrichtsformen und Montessori-Freiarbeit.

Weiterführende Links zu "Rätselkarten"

In der Freien Arbeit

  1. Die Textkarten werden nebeneinander als Block ausgelegt, die Bildkarten ebenso, entweder unter oder neben den Textkarten. Dann wird der erste Text gelesen und in den Bildkarten nach einer passenden Antwort gesucht. Die gefundene Karte wird in den Bildrahmen der Textkarte gelegt. Wenn alle Bildkarten zugeordnet sind, überprüft der Lehrer oder der Schüler die Lösungen. Die falsch zugeordneten Bildkarten werden dann wieder in einem Block ausgelegt und in einem zweiten Lesedurchgang erneut zugeordnet.
  2. Die Kinder schreiben einen oder mehrere Rätselreime ab und malen als Lösung das Bild dazu.
  3. Die Kinder legen ein Rätselheft an. Auf je eine Heftseite wird ein Bild abgemalt und der Text dazu geschrieben. Das ist ein hoher Anreiz, die Arbeit durchzuhalten. Das Heft kann dann auch als Ergebnis der freien Arbeit mit nach Hause genommen werden. Leistungsstarke und kreative Kinder können darüber hinaus in Lesebüchern nach weiteren Rätseln suchen oder sogar eigene erfinden und Bilder dazu malen. Die genannten Einsatzmöglichkeiten eignen sich sowohl für Einzel- als auch Partnerarbeit.

Andere Einsatzmöglichkeiten

  1. Im Fachunterricht kann mit den Rätselkarten bei Kindern differenziert werden, die schon lesen können und vom Leselehrgang unterfordert sind.
  2. Der Lehrer kann im Fachunterricht die Rätselkarten aufgreifen, um zur Erfindung eigener Rätsel (gereimt oder ungereimt) anzuregen. Von einzelnen Schülern oder Gruppen erfundene Rätsel kann man der Klasse stellen, besonders gute Rätsel an die Tafel schreiben und in Stillarbeit abschreiben lassen.
  3. Schwächeren Schülern kann der Lehrer im Förderunterricht einzelne Karten als Rechtschreib- und Leseübung vorlegen.
  4. Einzelne Texte können als kleine Diktatübung im Fachunterricht auswendig gelernt und geschrieben werden.

Das Material besteht aus:

  • 20 Textkarten mit Bildfeld (13 x 18)
  • 20 Bildkarten (DIN-A7), farbig
  • 1 Kopiervorlage für ein Arbeitsblatt
  • zum Ausschneiden
  • Lehrerhandreichung
  • 360 g Karton, beidseitig kaschiert
  • Selbstkontrolle durch Kontrollzahlen


Auf der Rückseite der Textkarte ist der Text in Groß-/Kleinschreibung gedruckt.

Zuletzt angesehen